Demenz-Präventionsprogramm:

Das SimA®-Programm ist ein wissenschaftlich fundiertes Angebot zur Förderung der motorischen und kognitiven Leistungsfähigkeit im Alter und dient im besonderen Maße der Demenzprävention. Beim Fachtag Demenz 2018 haben wir das Programm vorgestellt und Teilnehmer konnten verschiedene Übungen ausprobieren. Wir bemühten uns, dieses Präventionsprogramm im Landkreis Biberach umzusetzen und erweiterten das Programm nach dem Kassler Modell: "Grips - Mach mit, bleib fit":

Nähere Infos zum Konzept und Hintergrund:

Download
SimA-Imagebroschuere_web__final_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 578.7 KB

Eine inhaltliche Erweiterung erfolgt durch das Konzept: "Grips - Mach mit, bleib fit":


Download
Flyer: "Grips-mach mit, bleib fit!
Grips_Flyer_final_digital.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.1 KB
Download
Flyer: Infoveranstaltungen im Mai 2019 und Schulungstermine für zukünftige Gruppenleitungen im Juni/Juli 2021
Grips_Flyer-Einleger_final_digital.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.3 KB
Art. in der SZ 22.7.2021
Art. in der SZ 22.7.2021

„GRIPS – Mach mit, bleib fit!“ – ein Angebot für Senioren

 

Das „GRIPS“-Projekt der Diakonie Biberach in Kooperation mit dem DRK Biberach startet im Oktober in den Raumschaften Illertal und Ochsenhausen in insgesamt sechs Gemeinden. Infoveranstaltungen für interessierte Seniorinnen und Senioren aus diesen Gemeinden finden im September statt.

 

„GRIPS – Mach mit, bleib fit!“ ist ein Präventionsprogramm zum Erhalt der Selbstständigkeit im Alter. Regelmäßige Bewegungs- und Gedächtnisübungen  fördern die Gehirnleistung und verbessern den allgemeinen Gesundheits­zustand. Die Aktivierungsübungen werden in entspannter Atmosphäre durchgeführt. Angeleitet werden die „GRIPS-Gruppen“ von geschulten Ehrenamtlichen.

 

Informationsveranstaltungen zu den GRIPS-Gruppen, die ab Oktober starten, finden in folgenden Gemeinden statt:

 

Kirchdorf: Di. 14.09.2021, 09:30 Uhr im kath. Gemeindehaus, Griesweg 12

 

Tannheim: Mo. 20.09.2021, 09:30 Uhr im kath. Gemeindehaus, Hauptstr. 12

 

Kirchberg: Di. 21.09.2021, 14:00 Uhr im Dorfhaus bei der Kirche

 

Ochsenhausen: Mo. 27.09.2021, 09:30 Uhr in der DRK-Bereitschaft, Untere Wiesen 13

 

Dettingen: Di. 28.09.2021, 14:30 Uhr im Haus St. Franziskus, Schulstr. 8

 

Erolzheim: Fr. 01.10.2021, 09:00 Uhr im kath. Gemeindehaus, Marktplatz 6

 

 

 

Die Informationsveranstaltungen dauern circa eine Stunde. Inhalte sind die  Hintergründe zum Projekt „GRIPS“, der Ablauf der Gruppenstunden mit einigen beispielhaften Übungen und Organisatorisches zu den „GRIPS-Gruppen“. Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen. Die Teilnahme ist nur für Geimpfte, Genesene oder negativ Getestete mit Nachweis möglich. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Weitere Informationen per Mail unter grips@mail.de.

 

 

 

Ansprechpartnerinnen:

Irene Richter, Diakonie Biberach, 0174/5836736, richter@diakonie-biberach.de, grips@mail.de

Daniela Ruf, DRK, Kreisverband Biberach, 07351/1570-32, grips@mail.de